Heizungs-Pufferspeicher

TSP 1000 E plus

  • Produktdetails

    ANWENDUNG: Pufferspeicher für Wärmepumpen in Großanlagen für den Heiz- und Kühlbetrieb. Sie dienen der hydraulischen Entkopplung der Volumenströme von Wärmepumpe und Heizkreis, zur Verlängerung der Laufzeiten der Wärmepumpe und zur Speicherung von Heizenergie. Für den Einsatz im Mehrfamilienhaus und gewerblich genutzten Bauten geeignet.
    AUSSTATTUNG: Vorgedämmter Stahlbehälter mit übereinander nach vorn angeordneten Flanschanschlüssen für den Primär- und Sekundärkreis und zusätzlichen Anschlussstutzen für die wahlweise Kombination mit weiteren Wärmeerzeugern. Eine mit Blindflansch verschlossene Flanschöffnung kann ebenfalls anlagenspezifisch mit einem weiteren Wärmeübertrager oder Elektro-Heizflansch bestückt werden.
    EFFIZIENZ: Geringe Warmhalteverluste in Verbindung mit der kühltauglichen, hochwertigen EPTS-Hartschaum-Wärmedämmung als Zubehör und der auf den Behälter aufgebrachten Vordämmung. Für die Kühlfähigkeit des Pufferspeichers ist diese Kombination zwingend erforderlich. Abgestimmte Ein- und Ausströmtechnik für eine gute Temperaturschichtung. Ausgelegt für den Anschluss von Wärmepumpen mit hohen primärseitigen Volumenströmen.


    ErP-Produktdatenblatt

    Technisches Datenblatt

    Produktnummer: 227620

    Alle anzeigen

    Herunterladen als PDF