Individuell konfiguriert – für optimalen Luftwechsel.

Dezentrales Lüftungssystem TDL 40 WRG*

Dezentrales Lüftungssystem TDL 40 WRG* ist im Betrieb besonders leise und mit einem leicht zu reinigendem Wärmeübertrager ausgestattet für eine nachhaltig hygienische Nutzung.

Eine elegante Art, dezent zu lüften.

tecalor bietet für Ein- und Mehrfamilienhäuser auch im Bestand zuverlässige Lüftungslösungen – Planungssicherheit nach DIN 1946-6. Während zentrale Lüftungssysteme in Neubauten schon fast zur Grundausstattung gehören, überzeugen im Bestand die Vorteile dezentraler Lüftungslösungen.

Bei überschaubarem Installations- und Kostenaufwand können so Räume mit nutzungsbedingt hoher Luftfeuchtigkeit wie Küche und Bad gezielt entlüftet werden. Die Lüftung beugt Feuchtigkeitsproblemen wie Schimmel vor.

Als einer der kleinsten Lüfter arbeitet der TDL 40 WRG* nach dem Prinzip des regenerativen Wärmetausches. Die Wärmeenergie der Abluft wird im Aluminium-Wärmeübertrager gespeichert und nach dem Richtungswechsel des Ventilators wieder an die Zuluft abgegeben. So wird die Zuluft vorgewärmt und bis zu 93 % der Wärmeenergie werden zurückgewonnen. Der effiziente Wärmeübertrager lässt sich darüber hinaus leicht reinigen. Eine platzsparende Lösung zur dezentralen Wohnungslüftung.

Enthaltene Technik

  • Effizienter Wärmeübertrager aus Aluminium
  • Filterüberwachung
  • Einbau in quadratische oder runde Wanddurchbrüche möglich
  • Eine Bedieneinheit kann mehrere Lüftungsgeräte steuern
  • Energiesparender EC-Motor
  • Spezielles Teleskopgehäuse für Wandstärken von 300 mm bis zu 800 mm
  • Schallgedämmte Innenhaube

Die Vorteile auf einen Blick

  • Leistungsfähig: Sehr gute Filterwirkung durch Filter bis F7
  • Montagefreundlich: Einfache Installation und Bedienung
  • Sicher: Schlagregendichte Außenblende
  • Effektiv: Bis zu 93 % Wärmerückgewinnung
  • Smart: Optionale Sensorik (Feuchtesensor/CO2-Sensor)
  • Individuell: Innen- und Außenblende sowie Maße des Teleskopgehäuses je nach Anforderung frei Konfigurierbar

Modulare Zusammenstellung – für individuellen Einsatz.

Je nach Anforderungen kann das Lüftungssystem individuell konfiguriert werden:

Einfach das passenden Teleskopgehäuse mit der bevorzugten Innen- und Außenblende wählen, sowie die gewünschten Filter dazu nehmen.

* Hinweis: Besteht aus Einzelkomponenten und kann variabel zusammengestellt werden.