Der Wärmepumpenführerschein für das Einfamilienhaus – Praxis für den Monteur – Wärmequelle Erdreich (A2)

Schulungen & Seminare

Voraussetzung

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können, sind Grundkenntnisse zur Funktionsweise von Heizungsanlagen und/ oder eine Ausbildung im Bereich SHK oder Elektrotechnik notwendig. Zusätzlich ist ein gutes Grundlagenwissen zum Funktionsprinzip von Wärmepumpen von Vorteil.

Ihr Nutzen

In diesem praxisorientierten Seminar erwerben Sie umfangreiches Wissen für die Inbetriebnahme von Sole-Wasser-Wärmepumpen in Einfamilienhäusern. Ziel dieses Seminars ist die eigenständige Installation und Inbetriebnahme von Wärmepumpen mit der Wärmequelle Erdreich.

Inhalt

  • Vorstellung der individuellen Systemkomponenten
  • Installation der Komponenten
  • Hydraulik- und Elektroschaltpläne
  • Richtiges Befüllen und Entlüften der Anlage
  • Überprüfung der Installation und Montage
  • Inbetriebnahme gemäß Systemhandbuch
  • Funktionstests zur Verifizierung der Anlage

Besondere Methoden

  • Systematische Wissensvermittlung 
  • Enge Kooperation mit dem Kundendienst von tecalor

Prozentuale Anteile der Inhalte

  • Theorie: 10%
  • Produkt: 20%
  • Praxis: 70%
  • Rechnen: 0%

Kosten

Teilnahme, Seminarunterlagen und Seminarbewirtung sind für Sie kostenfrei.

Weitere Hinweise

Bitte setzen Sie sich mit für eine Hotelübernachtung in einem unserer Partnerhotels mit Frau Wolf in Verbindung.

Beachten Sie bitte, dass wir die Kurse in kleinen Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl durchführen. Melden Sie sich deshalb spätestens drei Wochen vor Kursbeginn an. Sie erhalten dann von uns umgehend eine schriftliche Reservierungsbestätigung.

Filtern/Sortieren
sortieren nach
Termin
Ort
Verfügbare Plätze