Der Wärmepumpenführerschein – Praxis für den Kundendiensttechniker – Wärmequelle Luft (C1)

Schulungen & Seminare

Voraussetzung

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können, ist der erfolgreiche Abschluss des Wärmepumpenführerscheins (B1 und/oder B2) erforderlich. Darüber hinaus werden für die Teilnahme an diesem Kurs Kenntnisse aus den Bereichen Kundendienst und Heizungstechnik-Grundlagen vorausgesetzt.

Ihr Nutzen

Dieses praxisorientierte Seminar konzentriert sich auf die Untersuchung, Fehlerdiagnose und Reparatur von Wärmepumpensystemen, die Luft als Wärmequelle nutzen. Es werden außerdem ausführliche Schritte zur ordnungsgemäßen Inbetriebnahme und Wartung vermittelt. Auf diese Weise können Sie ein umfassendes Verständnis für die gesamte Bandbreite der Wärmepumpentechnologie erlangen.

Inhalt

  • Analyse der Funktionsweise der Wärmepumpenanlage
  • Methoden zur Fehlerdiagnose
  • Gängige Störungen und Identifikation von Störanzeichen
  • Demontage und Reparatur bzw. Austausch von Elementen - ohne Eingriff in den Kältemittelkreislauf
  • Nutzung der Services zur Anlagenreparatur
  • Ratschläge für die Initiierung und Pflege 

Besondere Methoden

  • Systematische Wissensvermittlung 
  • Enge Kooperation mit dem Kundendienst von tecalor

Prozentuale Anteile der Inhalte

  • Theorie: 10%
  • Produkt: 20%
  • Praxis: 70%
  • Rechnen: 0%

Kosten

Teilnahme, Seminarunterlagen und Seminarbewirtung sind für Sie kostenfrei.

Weitere Hinweise

Bitte setzen Sie sich mit für eine Hotelübernachtung in einem unserer Partnerhotels mit Frau Wolf in Verbindung.

Beachten Sie bitte, dass wir die Kurse in kleinen Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl durchführen. Melden Sie sich deshalb spätestens drei Wochen vor Kursbeginn an. Sie erhalten dann von uns umgehend eine schriftliche Reservierungsbestätigung.

Filtern/Sortieren
Ort
sortieren nach
Termin
Ort
Verfügbare Plätze