Wartungsservice

Ob Einzelwartung, Wartungsvertrag, Wartung-Plus-Paket oder Wartungsvertrag Premium – regelmäßige Wartung vom Fachmann sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.

Wer sich ein Auto zulegt, bringt es regelmäßig zum TÜV und führt die empfohlenen Inspektionen durch. So sollten Sie es auch mit Ihrem neuen tecalor-System halten - denn auch das wird Sie eine lange Zeit begleiten.

Die exzellente Technik von tecalor wird Sie noch länger erfreuen, wenn sie fachmännisch gepflegt wird. Und das zahlt sich doppelt aus: Zum einen stellen Sie so sicher, dass ihr tecalor Produkt immer am Effizienzoptimum betrieben wird, wodurch Sie bares Geld sparen. Zum anderen halten Sie, bei regelmäßiger Wartung, die 5-Jahres-Garantie von tecalor aufrecht. Damit ist Ihre Heizungsinvestition optimal abgesichert.

Einzelwartung

  • Einmalige Wartung der Anlage
  • Geräteüberprüfung und Optimierung der Anlage für einen effizienten Funktionsablauf

Kosten für Servicepaket Einzelwartung

Wärmepumpen: 378,71 €

Lüftungs-Integral-Gerät: 461,90 €

Materialkosten außerhalb der Gewährleistung sowie Verbrauchsmaterial sind im Preis nicht
enthalten. Für die Großanlagen TTL 34-57, TTF 20-66 und TTF 13-16 M werden 493,09 €
berechnet. Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.).

Wartungsvertrag

Im Vergleich zur Einzelwartung beinhaltet der Wartungsvertrag zusätzliche die turnusmäßige Wartung sowie einen kostenlosen telefonischen Notfallservice.

  • Regelmäßige Wartung der Anlage (Terminerinnerungsservice)
  • Geräteüberprüfung und Optimierung der Anlage für eine effiziente Funktion und optimale Arbeitsweise
  • Telefonische Hilfestellung zur Fehlerbehebung (im Notdienst)

Kosten für Servicepaket Wartungsvertrag

2- jährlich    Wärmepumpen: 184,76 €/Jahr

2- jährlich    Lüftungs-Integral-Gerät: 215,95 €/Jahr

Jährlich       Wärmepumpen: 349,51 €

Jährlich       Lüftungs-Integral-Gerät: 420,71 €

Materialkosten außerhalb der Gewährleistung sowie Verbrauchsmaterial sind im Preis nicht
enthalten. Für Großanlagen werden 441,89 € berechnet. Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.).

 

Wartung-Plus-Paket

Im Vergleich zum Wartungsvertrag beinhaltet das Wartungs-Plus-Paket zusätzliche Rabatte auf eventuell benötigte Ersatzteile.

  • Regelmäßige Wartung der Anlage (Terminerinnerungs-Service)
  • Geräteüberprüfung und Optimierung der Anlage
  • Telefonische Hilfestellung zur Fehlerbehebung (im Notdienst)
  • Materialrabatte (Verbrauchsmaterialien ausgenommen):
    - vom 3. bis 5. Jahr der Anlage: 50%
    - vom 6. bis 10. Jahr der Anlage: 30%
    - vom 11. bis 15. Jahr der Anlage: 10%

Kosten für Wartung-Plus-Paket

2- jährlich    Wärmepumpen: 205,95 €/Jahr

2- jährlich    Lüftungs-Integral-Gerät: 247,14 €/Jahr

Jährlich       Wärmepumpen: 380,70 €

Jährlich       Lüftungs-Integral-Gerät: 461,90 €

Nach der Garantiezeit gelten Materialrabatte. Für Großanlagen, z. B. TTL 34-57, TTF 20-66
und TTF 13-16 M, wird dieser Vertrag nicht angeboten. Gewerbliche Nutzung auf Anfrage
möglich. Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.).

Wartungsvertrag Premium

Eine Wartung beinhaltet die Überprüfung des Gerätes und bietet damit einen effizienten Funktionsablauf der Anlage – für eine lange Lebensdauer und niedrige Energiekosten.
Des Weiteren erhalten Sie die Garantieverlängerung auf 5 Jahre durch eine
regelmäßige Wartung aufrecht. Nach Garantieende wird ein Nachlass von bis zu 80 % auf Material- und Lohnkosten entsprechend der unten aufgeführten Auflistung gewährt. Ein Vertragsabschluss ist bis zum Ende des 2. Betriebsjahres nach erfolgreicher Inbetriebnahme möglich. Die Zugänglichkeit zur Wärmepumpe bzw. Lüftungsanlage muss vorhanden sein.

  • Regelmäßige Wartung der Anlage
  • Geräteüberprüfung und Optimierung der Anlage für eine effiziente Funktion und optimale Arbeitsweise
  • Telefonische Hilfestellung zur Fehlerbehebung (im Notdienst)
  • FesteVereinbarung des Wartungstermins nach Absprache möglich
  • Im Garantiefall fallen für Arbeit, Material und Fahrten keine Kosten an
  • 5-Jahres-Garantie
  • Rabatte bei Reparaturen (Verbrauchsmaterialien ausgenommen):   
    – Bis zum 5. Jahr nach Garantiebeginn: 100 %
    – Vom 6. Jahr bis 8. Jahr nach Garantiebeginn:
    80 % auf Material und Lohn, zuzüglich Einsatzpauschale
    – 9. Jahr bis 10. Jahr nach Garantiebeginn:
    50 % auf Material und Lohn, zuzüglich Einsatzpauschale
    – Zwischen dem 11. Jahr und dem 15. Jahr nach Garantiebeginn:
    10 % auf Material und Lohn, zuzüglich Einsatzpauschale

 

Kosten für Wartung-Plus-Paket

2- jährlich    Wärmepumpen: 369,00 €/Jahr

2- jährlich    Lüftungs-Integral-Gerät: 369,00 €/Jahr

Jährlich       Wärmepumpen: 545,00 €

Jährlich       Lüftungs-Integral-Gerät: 545,00 €

Voraussetzung für Abschluss des Wartungsvertrages Premium: Erfolgreiche Inbetriebnahme, alle Hauptkomponenten des Systems stammen von tecalor. Bei einem Notdiensteinsatz werden nur die Einsatzpauschale von 127,93 € brutto und der Stundenverrechnungssatz von 115,43 € brutto fällig. Beim Wartungsvertrag und Wartung-Plus-Paket fallen die Notdiensteinsatzpauschale in Höhe von 193,97 € brutto sowie der Notdienstverrechnungssatz in Höhe von 140,42 € brutto an. Für Großanlagen, z. B. TTL 34-57, TTF 20-66 und TTF 13-16 M, wird dieser Vertrag nicht angeboten. Gewerbliche Nutzung auf Anfrage möglich. Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.).

Services Einzelwartung Wartungsvertrag Wartung-Plus-Paket Wartungsvertrag Premium
Wartungsvertrag für Großanlagen
Wartungsintervall jährlich/2-jährlich Einmalig x / x x / x x / x x / -
Laufzeit
  Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
5-Jahres-Garantie1
x2 x x x x
Terminerinnerungsservice
  x x x x
Tel. Unterstützung im Notdienst o x x x x
Störungsbehebung im Notdienst   o o x3 o
Materialrabatte Ersatzteile     x x  
Lohnrabatt       x  
ISG zur Fernsteuerung und Ferndiagnose o o o o o
 

x   inklusive
o   optional erhältlich / kostenpflichtig

1 Voraussetzungen sind ein fachgerecht eingebautes Gerät sowie eine erfolgreiche Inbetriebnahme durch den Kundendienst mit bestätigter Garantieverlängerung von tecalor. Nähere Informationen finden Sie hier.
2 Im Garantiefall muss die regelmäßige Wartung nachgewiesen werden. Den erforderlichen Wartungsturnus entnehmen Sie Ihrer Garantieurkunde. Verbrauchsmaterial ist nicht im Preis enthalten.
3 Bei einem Notdiensteinsatz werden nur die Einsatzpauschale von 127,93 € brutto und der Stundenverrechnungssatz von 115,43 € brutto fällig. Verbrauchsmaterial ist nicht im Preis enthalten.