A+++ ist der neue Standard der Heiztechnik

Presseinformation 02-02/2015

TTL 15/25 AC(S) mit TSBC 200 als Systemlösung für höchste Effizienz

Für Verbraucher wird es künftig merklich einfacher, die Effizienz einer Heizungs- und Lüftungsanlage zu beurteilen. Denn wie aus dem Bereich der Haushaltsgeräte schon seit längerem bekannt, tragen auch sie nach der Ökodesign-Richtlinie (ErP) bald ein Effizienzsiegel. Alle tecalor Produkte schneiden bei dieser Einstufung hervorragend ab. Eine Kombination, die dabei die höchste Stufe erreicht – A+++ für den ErP-Verbund – ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe TTL 15/25 AC(S) mit dem neuen Integralspeicher TSBC 200.

Der TSBC 200 kombiniert einen 200 Liter Trinkwarmwasserspeicher mit einem 100 Liter Brauchwasserspeicher. Da die beiden Komponenten nicht neben-, sondern übereinander angeordnet wurden, ist er besonders platzsparend. Der Platzbedarf halbiert sich im Vergleich zu nebeneinander gestellten Komponenten. Durch seinen hohen Integrations- und Vormontagegrad ermöglicht der TSBC 200 eine sehr einfache Installation, bei der lediglich noch die hydraulischen Verbindungen für Trinkwasser, Wärmepumpe und Heizkreis angeschlossen werden müssen. Wenn es die Einbausituation erfordert, lassen sich die beiden Speicherbestandteile auch voneinander trennen.

Durch die präzise abgestimmten Komponenten besteht die Möglichkeit, den TSBC mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Trinkwasserbereitung und zur Versorgung von bis zu zwei Heizkreisen zu kombinieren. Ein Wärmepumpenmanager dient dabei als Regelgerät für die Wärmepumpen- und die Speicherfunktionen.

Für diese Kombination bietet sich beispielsweise die bewährte Luft-Wasser-Wärmepumpe TTL 15/25 AC(S) an. Sie ist sehr kompakt, leise und unter anderem besonders für die Modernisierung geeignet. Die neueste Generation der Geräte verfügt zusätzlich über eine integrierte Kühlfunktion. Dank moderner Invertertechnik passt die Wärmepumpe ihre Leistung dem tatsächlichen Wärmebedarf an. Die Leistungszahl ist größer 4,0 und damit sehr hoch – die besten Voraussetzungen also, um im ErP-Verbund mit dem Speicher die Einstufung A+++ zu erreichen.