Grüne Technik per Mausklick bestellen

Presseinformation 06/2018

Neuer Tecalor Online-Shop für Fachpartner

Jetzt können Fachpartner nicht nur Ersatzteile, sondern auch Wärmepumpen- und Lüftungssysteme mit dem passenden Zubehör bequem per Klick bestellen – über den neuen Tecalor Online-Shop. Der Clou dabei: Der Shop ist im Fachpartner-Bereich integriert. Wer bereits registriert ist, kann ihn ohne Neuanmeldung nutzen. Damit ergänzt Tecalor den bestehenden Kundenservice per Telefon, persönlichem Ansprechpartner und E-Mail um einen attraktiven Online-Service. „Unser Ziel ist es, immer nah an unseren Fachpartnern zu sein“, erklärt Karl Stuhlenmiller, Geschäftsführer von Tecalor. „Daher freuen wir uns sehr, für sie mit unserem neuen Online-Shop einen zusätzlichen Service geschaffen zu haben.“

 

Einfach passende Wärmepumpen- und Lüftungslösung online bestellen

Über hilfreiche Filtermöglichkeiten gelangt der Fachpartner schnell zu seinem gewünschten Artikel, sieht auf einen Blick seine individuellen Preise, kann das entsprechende Zubehör dazu auswählen und bekommt sogar noch nützliche Empfehlungen zu den entsprechenden Produkten angezeigt. Mit wenigen Klicks geht es dann durch den Bestell-Prozess. Dabei kann der Kunde noch Angaben zum Projekt machen, zum Beispiel zum Liefertermin, abweichender Lieferadresse oder zu Kommissionsdaten. Alle anderen Daten sind bereits hinterlegt. Und schon ist die Bestellung bei Tecalor.

 

Optimaler Überblick

Mit dem Online-Shop hat der Fachpartner all seine Bestellungen optimal im Blick – zu jeder Tageszeit und an sieben Tagen in der Woche abrufbar. Besonders praktisch und zeitsparend: Die Wiederbestellfunktion erspart im stressigen Alltag unnötiges Heraussuchen von bekannten Produkten.

„Unsere Fachpartner sind es aus der täglichen Arbeit gewohnt, bei allen Fragen zuverlässige und schnelle Hilfe von ihrem persönlichen Ansprechpartner zu erhalten. Mit unserem Online-Shop haben wir dieses Qualitätsversprechen in die virtuelle Welt übertragen. Ich bin davon überzeugt, dass dieses neue Angebot gut ankommt“, so Tecalor-Geschäftsführer Karl Stuhlenmiller.