Luft-Wasser-Wärmepumpen
TTL 8.5 ACS hybrid Set

  • Produktdetails

    Anwendung • Das Wärmepumpen-Set enthält eine Monoblock-Wärmepumpe, die im Außenbereich aufgestellt wird und hybride in ein bestehendes Heizsystem mit hohen Vorlauftemperaturen integriert wird. • Das Hybridsystem ist für den Heiz- und Warmwasserbetrieb im Einfamilienhaus ausgelegt. • Das Hydraulikmodul befindet sich in einem vorisoliertem EPP-Gehäuse und lässt sich im Installationsraum platzsparend an der Wand montieren.

    Komfortmerkmale • Die Wärmepumpe wird im hybriden System zum vorgeschalteten Wärmeerzeuger. • Der integrierte Wärmepumpen-Manager steuert die Heizungsanlage und aktiviert bei Bedarf das bestehende Heizsystem. In Kombination mit dem Internet Service Gateway ISG lässt sich die Anlage in ein Smarthome-Netzwerk einbinden und über ein mobiles Endgerät steuern. • Über die Funktion ECO-Drive entscheidet der Anlagenbetreiber, ob das Zuschalten aus ökologischen oder ökonomischen Gesichtspunkten erfolgt. • Um die Wärmepumpe sicher in das bestehende Heizsystem einbinden zu können, sind folgende Komponenten enthalten: hydraulische Weiche zur Entkopplung der Volumenströme, die Umwälzpumpen für die Wärmepumpe, die Umwälzpumpe für den bestehenden Wärmeerzeuger und eine Heizkreispumpe. • Der bestehende Wärmeerzeuger wird über den integrierten Bivalenzmischer bedarfsabhängig zugeschaltet. Wenn gewünscht, kann an das Hydraulikmodul ein zweiter gemischter Heizkreis angeschlossen werden. Die bivalente Einbindung der Warmwasserbereitung ist über das Umschaltventil im Modul möglich.

    Effizienz • Das Einbinden der Wärmepumpe über die Bivalenzpunkt-Regelung steigert die Gesamteffizienz der Anlage.

    Installation • Einfache Montage der Wärmepumpe in die bestehende Verrohrung ohne zusätzliche Komponenten. • Beide Wärmeerzeuger lassen sich durch das integrierte Entkoppeln der Volumenströme sicher betreiben.



    ErP-Produktdatenblatt
    Technisches Datenblatt

    Produktnummer: 190659

    Energieeffizienzklasse: A++/A+++

    Wärmeleistung bei A2/W35 (EN 14511): 5,73 kW

    Wärmeleistung bei A-7/W35 (EN 14511): 7,80 kW

    Kühlleistung bei A35/W18: 3,00 kW

    Leistungszahl bei A2/W35 (EN 14511): 3,97

    Leistungszahl bei A-7/W35 (EN 14511): 2,92

    Kühlleistungszahl bei A35/W18: 3,28

    SCOP (EN 14825): 4,50

    Schallleistungspegel (EN 12102): 57 dB(A)

    Einsatzgrenze Wärmequelle min. / max.: -20-40 °C

    Einsatzgrenze heizungsseitig min.: 15 °C

    Einsatzgrenze heizungsseitig max.: 60 °C

    Höhe: 812 mm

    Breite: 1152 mm

    Tiefe: 524 mm

    Gewicht: 91 kg

    Kältemittel: R410 A

    Alle anzeigen

    Herunterladen als PDF