In Verbänden für Sie tätig

tecalor engagiert sich stark in der Verbandsarbeit. Verbände bündeln das Know-How ihrer Mitglieder um gemeinsam Standards zu erarbeiten und Rahmen für politische Entscheidungen und technische Entwicklungen zu setzen. Die Zusammenarbeit ermöglicht uns ein hohes Maß an Kommunikation und Information mit den Marktteilnehmern - und natürlich auch mit Ihnen.

Unser Engagement im Überblick:

Logo: bwp - Bundesverband Wärmepumpe e. V.

Bundesverband Wärmepumpe e.V.

Der BWP vertritt die Interessen der gesamten Wärmepumpen-Branche. Die Mitglieder repräsentieren die gesamte Wertschöpfungskette. Gemeinsam setzen sie sich für eine weitere Verbreitung der Wärmepumpe ein. Zu den Zielen gehört dabei eine angemessene Berücksichtigung der Wärmepumpe in den einschlägigen Gesetzen, die Förderung in den Förderprogrammen für erneuerbare Energien sowie praxisgerechte Normen und Richtlinien.

Logo: BDF

Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V.

Der BDF versteht sich einerseits als Interessenvertretung der industriellen Hersteller von Holzfertighäusern, andererseits als Mittler zwischen den Hausherstellern, ihren Kunden und Bauinteressenten sowie öffentlichen Institutionen. Ziele des Verbandes sind die Förderung der Marktposition der Branche und die gemeinschaftliche, herstellerübergreifende Vermittlung des Fertigbaugedankens in Wissenschaft, Politik und Medien.

Logo: VfW - Bundesverband für Wohnungslüftung e. V.

Bundesverband für Wohnungslüftung e. V.

Der Bundesverband für Wohnungslüftung e.V. (VfW) fördert Maßnahmen des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung auf der Grundlage von Wohnungslüftungs- und Wärmerückgewinnungssystemen. Neben dem Wärmeschutz und der Energieeinsparung bildet die Verbesserung des Innenraumklimas im Interesse der Gesundheit und der Hygiene einen weiteren Schwerpunkt.

Logo: ZimmerMeisterHaus

ZimmerMeisterHaus® e. V.

Die Vereinigung ZimmerMeisterHaus® e.V. ist das Profi-Netzwerk der bundesweit über 90 ZimmerMeisterHaus®-Manufakturen. Diese innovativen Holzbau-Unternehmen setzen jährlich gut 1.500 Bauprojekte um und machen ZimmerMeisterHaus® so zur hierzulande führenden Marke im Holzhausbau. Seit der Gründung von ZimmerMeisterHaus® 1987 wurden mehr als 30.000 Häuser gebaut.

Logo: IG PASSIVHAUS - Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland

Informations-Gemeinschaft Passivhaus

Die Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland ist als ein Kompetenz-Netzwerk von Passivhaus-Experten gegründet worden. Ihr Ziel ist die Förderung und Weiterverbreitung des Passivhaus-Konzeptes: durch Wissensvermittlung und Wissensaustausch sowie Vernetzung auf der Planer-Seite und durch Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit, insbesondere bei Presse und Bauherren.

Logo: 81fünf

81fünf high-tech & holzbau AG

81fünf orientiert sich konsequent an ökologischen Grundsätzen. Für sie bedeutet ökologisches Bauen zum Einen wohngesunde und behagliche Räume zu schaffen, zum Anderen mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen nachhaltig umzugehen. Die 81fünf verwendet Holz als Baustoff, mit der Überzeugung, dass er am besten die technischen Anforderungen an umweltbewusstes und energiesparendes Bauen erfüllt.

 

Logo: green X - DIE PASSIVHAUS ARCHITEKTEN

greenX e. V.

greenX pflegt eine nachhaltige Beziehung zwischen Mensch und Natur und will im Verbund von Spezialisten Maßstäbe setzen. Das Ziel ist eine Synthese aus perfektem Wohnkomfort, Ökologie und Wirtschaftlichkeit. Der gemeinsame Erfahrungsschatz und systematische Austausch von Fachwissen im greenX Netzwerk ist das Fundament, auf dem eine zukunftsfähige Architektur im Team erarbeitet wird. Durch die Nutzung von Kompetenzen aus dem gesamten Netzwerk bietet greenX höchsten Standard bei Beratung, Planung und Ausführung.

Gebäudeautomatisierung mit KNX

KNX Deutschland

Das Ziel von KNX Deutschland ist es, die Haus- und Gebäudesystemtechnik auf Basis des KNX als DAS standardisierte System für den Zweckbau und das intelligente Wohnen zu positionieren. Deshalb unterstützt KNX Systemintegratoren, Planer, Hersteller und Schulungsstätten dabei, sich untereinander gezielt zu vernetzen. KNX engagiert sich für die Grund- und Weiterbildung sowie der Förderung und Weiterentwicklung von KNX als führendes Gebäude- und Hausautomationssystem.

Mehr über KNX erfahren